Saturday, March 15, 2008

wenn die stella strickt...









...dann ist das ein etwas anderer Zugang...sehr konzeptionell und nicht primär an Mode im Sinne von Behübschung interessiert, was auch die Komposition als Strickbuchstaben zeigt...Ausgangspunkt hier ist nicht etwa ein im vorhinein konstruierter Schnitt, sondern das Ausreizen der technischen Möglichkeiten der Handstrickmaschine als Instrument der Formfindung.

"Ich wollte ein Kleid ohne Nähte stricken, daher ergibt sich die Form aus der technischen Möglichkeit. Erst durch das Tragen wird diese an den Körper angepasst. Durch die unterschiedlich veränderbaren Möglichkeiten des Ausschnittes kann der Träger die Form mitgestalten und damit spielen."

stella_sterne@gmx.net


1 Comments:

Blogger Ditaur said...

This comment has been removed because it linked to malicious content. Learn more.

5:08 PM  

Post a Comment

<< Home